Laden...

NÜRNBERGER Versicherung bleibt tragende Säule der Dressur beim 56. Mannheimer Maimarktturnier

Zum 28. Mal wetteifern die besten Ausbilder Deutschlands um den Sieg im NÜRNBERGER BURG-POKAL, der bedeutendsten Turnierserie zur Förderung junger Dressurpferde. Anfang Mai zeigen sie ihr Können in Mannheim.

Nürnberg / Mannheim. Halb so alt wie die nordbadische Traditionsveranstaltung ist der NÜRNBERGER BURG-POKAL. Wenn Organisator Peter Hofmann auf seine Turnierhistorie zurückblickt, die seit mehr als einem halben Jahrhundert währt, sieht er zugleich eine Partnerschaft, die bei der kommenden Auflage ihr zweites Jahrzehnt vollendet. Denn beim Maimarkt-Turnier 2019 findet bereits zum 20. Mal eine Qualifikation dieser Turnierserie statt.

Seit rund drei Jahrzehnten engagiert sich die NU?RNBERGER Versicherung bundesweit als Partner hochklassiger Veranstaltungen im Pferdesport. Deutlich länger versteht sich das fränkische Unternehmen als Partner seiner gegenwärtig über 4 Millionen Kunden, die darauf vertrauen, dass die NU?RNBERGER für sie da ist. Verlässlich, unabhängig und solide – seit mehr als 130 Jahren.

Dabei setzt der Versicherer regionale Schwerpunkte wie in Mannheim, wo die NÜRNBERGER traditionell eine starke Präsenz pflegt. Der NÜRNBERGER BURG-POKAL gehört zum Maimarkt-Turnier und ist ein wichtiger Anziehungspunkt für die besten Dressurreiterinnen und -reiter. Nach der Premiere des aktuellen Qualifikationszyklus Ende April bei Horses & Dreams geben die ambitionierten Ausbilder ihre Visitenkarte im Dressurviereck von Mannheim ab.

Für die erfolgreichste Pferdesportlerin aller Zeiten, Isabell Werth, zählt der Start bei den Dressurwettbewerben des Maimarktturniers zur ersten Standortbestimmung der Freiluftsaison nach ihrem Triumph beim Weltcup-Finale Anfang des Monats. Gleiches gilt für Dorothee Schneider, die mit ihrem Wallach First Romance 2018 nicht nur die Qualifikation des NÜRNBERGER BURG-POKALS von Mannheim, sondern auch das Jahresfinale in der Frankfurter Festhalle für sich entschied.

Am 04. Mai ab 16:15 Uhr treten die besten Nachwuchsdressurpferde im Mannheimer Dressurstadion zur ersten Prüfung der 2. Finalqualifikation im NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019 an. Wer das zweite Finalticket erhält, wird am Sonntag, den 05.Mai, um 11 Uhr ermittelt.

Bild: Sieger des 27.NÜRNBERGER BURG-POKAL Finales 2018 – Dorothee Schneider und First Romance (Foto: Maximilian Schreiner)

Finalqualifikationen 2019

24.04.-28.04.2019 Horses & Dreams – Hof Kasselmann Hagen a.T.W.
03.05.-05.05.2019 Maimarkt Mannheim Mannheim
24.05.-26.05.2019 Internationales Pferdefestival – CSI Redefin Redefin
29.05.-02.06.2019 Pferd International München
13.06.-16.06.2019 Balve OPTIMUM – DM Dressur & Springen Balve
20.06.-23.06.2019 Dressurfestival Bonhomme Werder/ Havel
11.07.-14.07.2019 Bettenröder Dressurtage Bettenrode
24.07.-28.07.2019 Dressurfestival Wintermühle Neu-Anspach
06.08.-11.08.2019 Verden International Verden
15.08.-18.08.2019 CHI Donaueschingen – EM Fahren Donaueschingen
14.09.-15.09.2019 Dressurtage auf Gut Hohenkamp Dorsten
29.10.-03.11.2019 Faszination Pferd Nürnberg

Das Finale 2019

19.12.-22.12.2019 Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

2019-04-29T14:14:52+02:00