Laden...

Lena Rex und Disney Dancer dominieren das Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurjunioren Rheinland-Pfalz 2019

Sie hat es gedreht. Beendete Lena Rex das Finale des Jahres 2018 hinter Marlay Demmerle noch auf dem Silberrang, drehte die für die Wormser Reitervereinigung startende Juniorin am gestrigen Sonntag den Spieß um und verwies Marlay Demmerle auf Platz Zwei.

Nürnberg / Zeiskam. Mit einer Wertnote von 8,8 setzte sich Lena Rex durch und krönte mit diesem fabelhaften Erfolg ihre Saison im NÜRNBERGER BURG-POKAL der rheinland-pfälzischen Dressurjunioren. In den sechs vorausgegangenen Qualifikationen erhielt sie viermal die goldene Schleife und erreichte dies mit drei verschiedenen Pferden: Zweimal mit Disney Dancer und je einmal mit Weltstern und Rubiyoso. Eine ähnlich dominante Reiterin hat es in der Geschichte der Serie bislang nicht gegeben.

Marlay Demmerle konnte ihren Finalsieg nicht wiederholen, sicherte sich aber im Sattel von Dancing Boy mit einer Note von 8,2 Finalplatz Zwei. Dritte Amazone auf dem Podium wurde Jolina Klapdor, deren Vorstellung mit Amaretto durch die Richter mit einer 8,0 bewertet wurde. Insgesamt gingen in Zeiskam 10 Paare an den Start, die sich im Verlauf der Saison als fleißigste Punktesammler erwiesen hatten.

Qualifikationen 2019

Ort Name Pferd/ Pony
Koblenz-Metternich Lena Rex Disney Dancer
Neuhofen Lena Rex Weltstern
Frankenthal Lena Rex Disney Dancer
Montabaur-Stahlhofen Lena Rex Rubiyoso
Höhr-Grenzhausen Celina Hertling Florencia Gold
Fußgönheim Louisa Dauenhauer Rodynho
Das Finale 2019
DJM Zeiskam Lena Rex Disney Dancer

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

2019-09-17T08:42:06+00:00