Laden...

Isabell Werth und Descolari gewinnen den Siegerpreis im NÜRNBERGER BURG-POKAL

Frankfurt. Mit der Traumnote 9,90 gewannen Isabell Werth und Descolari den prestigeträchtigen Siegerpreis im NÜRNBERGER BURG-POKAL. Lektion auf Lektion waren perfekt aufeinander abgestimmt und das Publikum war begeistert. Freudestrahlend ließ sich die mehrfache Olympiasiegerin von den Zuschauern feiern. An zweiter Stelle folgte Ingrid Klimke mit ihrer Nachwuchshoffnung Bluetooth OLD. Das Paar erhielt 9,70 Punkte. Auf Rang drei rangierte Dorothee Schneider im Sattel von First Romance, die bereits zuvor das Jahresfinale des NÜRNBERGER BURG-POKAL für sich entscheiden konnte. Schneider erhielt von den Preisrichtern die Wertzahl 9,30.

2018-12-17T11:38:41+02:00